Zum Hauptinhalt springen

Doktorand Johannes Oberpriller in den To...

In dem Votrag widmen sich die Autoren den Sensitivitäten und Unsicherheiten eines Vegetationsmodells (LPJ-GUESS) innerhalb Europas. Dabei stellten sie insbesondere fest, dass kliamtische Einflussfaktoren die größten Unsicherheitsbeiträge liefern und die Unsicherheitsbeiträge anderer Prozesse wie Wasser oder Mortalität beeinflussen. Des Weiteren stellten die Autoren fest, dass die Prozesse des Modells die Gradient-Stress-Hypothese (je größer der Stress […]

Weiterlesen

Anne Lewerentz gewinnt Sonderpreis der J...

Am Wochenende 13.-15.11.2020 nahm unsere Doktorandin Anne Lewerentz an der Innovation Challenge des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales (https://code-bavaria.de/innovation-challenge) teil. Die Challenge war als Wettbewerb zur Entwicklung digitaler Innovationen für den Klima- und Umweltschutz konzipiert. Anne und ihr Team entwickelten ein Konzept für eine APP mit dem Titel “SAVEDiversity. Wir können nur schützen, was wir kennen” […]

Weiterlesen

7. BLIZ Workshop

Am 19. Oktober hielten wir unseren siebten internen BLIZ Workshop via Zoom ab. Wir hörten Updates zu den Teilprojekten, reflektierten die Meilensteine 2020 und betrachteten die Meilensteine für 2021. Außerdem diskutierten wir unser gemeinsames Paper Projekt.

Weiterlesen

Computerspiel Wasserpflanzen

Vom TP2 ausgehend wurde im Rahmen eines interdisziplinären Kurses des Center for Computational and Theoretical Biology und der Arbeitsgruppe Games Engineering am Institut für Informatik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ein Computerspiel zu Wasserpflanzen entwickelt. Ziel des Simulationsspiels ist es, Kenntnisse über das Ökosystem der bayerischen Seen und die Auswirkungen der Wasserqualität und der Klimabedingungen auf […]

Weiterlesen

5. BLIZ Meeting

Im Anschluss an das bayklif-Mitarbeiterseminar fand unser 5. BLIZ-interner Workshop in Iffeldorf statt. Die Teilprojekte brachten sich auf den jeweiligen Stand der Arbeit. Wir diskutierten die vorläufigen Ergebnisse, Konferenzen 2020 und eine mögliche Summer School in 2021. Außerdem tauschten wir Ideen über das weitere Vorgehen aus.

Weiterlesen

Erstes bayklif-Mitarbeiterseminar

Vom 10. bis 11.02.2020 fand das erste Mitgliederseminar des Bayerischen Klimafoschungsnetzwerks in der Evangelischen Akademie in Tutzing statt. Wegen Sturm Sabine verspätete sich das Event – dennoch fanden sich ab mittags die meisten Mitarbeiter ein. Ab Montagnachmittag stellten sich Juniorprojekte und ein großer Teil der Verbund-Teilprojekte vor. Am Abend gab es regen Austausch im Schlosszimmer […]

Weiterlesen